Bachalal e.V.

Entwicklungshilfe - eine Wissenschaft f√ľr sich

Entwicklungshilfe ist nicht, Geld in ein anderes Land zu schicken, und zu warten, bis daraus beispielsweise eine Schule entsteht. Sinnvolle und nachhaltige, also dauerhaft wirksame Entwicklungshilfe verlangt, dass man sein Zielland kennt mit seinen Problemen, Bed√ľrfnissen und Ressourcen. Au√üerdem gilt es, grundlegende Prinzipien und Spielregeln bei der Projektdurchf√ľhrung zu beachten. St√§ndiger Kontakt zu den Partnern vor Ort und ein gutes Projektcontrolling sind wichtig, um die Arbeit in den Projekten und an den Standorten erfolgreich zu entwickeln.

Bei Bachalal sind wir uns dessen bewusst. Durch den Austausch mit anderen Gruppen und Trägern die in der Entwicklungshilfe tätig sind, reflektieren wir unsere Arbeit.

Lokale Bindung in Guatemala und Deutschland

Als kleiner Verein sind unsere M√∂glichkeiten und Aufgaben nat√ľrlich begrenzt. Deshalb beschr√§nken wir unsere Hilfsprojekte in Guatemala auf die Grundbed√ľrfnisse Gesundheit und Bildung. Wir haben derzeit zwei Standorte an denen wir t√§tig sind.  Dort kennen wir unsere Partner, wir kennen die Schwierigkeiten und wir wissen um die Bed√ľrftigkeit der Menschen.

Sehr wichtig ist f√ľr Bachalal der direkte Kontakt zu seinen Spendern. Da der √ľberwiegende Teil unserer Spender aus dem erweiterten Freundeskreis in Bottrop stammt und viele von Ihnen bereits seit vielen Jahren mit ihren Spenden unsere Arbeit unterst√ľtzen, versuchen wir den engen Kontakt durch pers√∂nliche Ansprache, regelm√§√üige Informationen und unsere Veranstaltungen zu erhalten. 

Sinnvoller Einsatz von Spenden

Eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Vereinsarbeit in Guatemala und Deutschland ist uns ein wichtiges Ziel. Nur so ist gewährleistet, dass die Spendengelder sinnvoll und nachhaltig eingesetzt werden. Garantien in der Entwicklungshilfe gibt es zwar nicht, aber in der mehr als zehnjährigen Arbeit von Bachalal gilt:

Zuverlässige Arbeit

 Wir achten darauf, unsere Aktionen und Projekte stets genau zu planen und zuverl√§ssig durchzuf√ľhren. Sowohl in Guatemala als auch bei Veranstaltungen in Deutschland. Diese Arbeitsweise hat unserem Verein zu einer hohen Wertsch√§tzung bei unseren Freunden und Spendern  verholfen, auf die wir stolz sind und die wir pflegen.